Autogenes Training nach Schultz

Autogenes Training Blankenese Sülldorf Iserbrook Rissen Nienstedten

Die Atmosphäre im Hamburger "Raum für Dich" - direkt am Blankeneser Bahnhofsplatz - gibt dem Anliegen der Entspannung den angemessenen Raum!

 

Ab September können Sie hier die Grundstufe der klassischen Tiefenentspannungsmethode Autogenes Training erlernen und der Hektik des Alltags entfliehen. Der Kurs ist für Erholungsbedürftige, Schlafgestörte, Stress-Geplagte und GenießerInnen, gleichermaßen.

 

Die wirksame Entspannungstechnik Autogenes Training nach Schultz (AT) ist seit den 90er Jahren als Prävention für die psychosomatische Grundversorgung von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt. Sie erstatten deshalb ca. 80-100 % der Kursgebühren! Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Kasse, auch nach weiteren Prämien- und Bonusprogrammen.

                                                                                                                > Hörprobe Ruhetönung

Entspannungsverfahren zur Stress-Prävention Hamburg

Autogenes Training Mohr Trainings

 „Ich hab da jetzt so ein kleines Fleckchen Frieden in mir, das ich vorher nicht hatte, und zu dem ich immer kommen kann. Wo es echt schön ist!“ (Teilnehmerin)

 

Nächste Termine: montags, 03.09. - 29.10.18     (01.10. entfällt)

Kurs B: 17 - 18 Uhr.  (Kurs A: 15.45 - 16.45 Uhr findet nicht statt)   
Evtl. Abendkurs Montags ab 2019 - Infos folgen!

 

Autogenes Training ist eine anerkannte ganzheitliche Entspannungsmethode zur körperlichen und seelischen Tiefenentspannung mittels der eigenen Vorstellungskraft. Sie lernen, sich selbst effektiv mit den eigenen Gedanken zu beruhigen. Schöne innere Bilder verstärken das Wohlgefühl. Sie lernen im Sitzen oder Liegen.

 

Bei einem täglichen Einsatz von 3 x 5 Minuten werden Wohlbefinden, Erholung und Konzentrationsvermögen enorm gefördert. Anfangs brauchen Sie ca. 3 x 10 Minuten, um eine angemessene Übungsumgebung und für Sie richtige Position herauszufinden. Später können Sie das AT überall unauffällig für 1 - 3 Minuten anwenden.

 

Autogenes Training ist immer noch ein Klassiker der Stress-Prävention, wirkt psychosomatisch bedingten Funktionsstörungen entgegen und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsprävention, unterstützt aber auch mannigfaltige Therapieprozesse. Die Wirksamkeit ist in diversen Studien nachgewiesen.

 

Entwickelt wurde dieses Training schon 1920 von dem deutschen Arzt und Psychiater H. Schultz, Spezialist für Psychosomatik. Er entwickelte eine wirksame Übungsfolge, die unabhängig von Ärztin/Kursleitung täglich praktiziert werden kann. Grunderkenntnis ist die Wechselwirkung von körperlichen und geistigen Prozessen. Nach Grundübungen der wohltuenden Ruhe, Schwere und Wärme werden die Bereiche Atem, Herz und Bauch liebevoll beruhigt und die Stirn wird klar.

 

Einfache Sätze sind z.B.: "Ich bin ganz entspannt und vollkommen gelassen" und "Mein Atem fließt ruhig und gleichmäßig". Dazu werden Sie angeleitet, sich angenehme innere Bilder vorzustellen - z.B. friedliche Lieblingsorte und rhythmische Wellenbewegungen.

 

Die angenehme Stimme der Kursleitung und das bezaubernde Ambiente sorgen für eine leichte Lern-Atmosphäre, in der alles einfach erklärt und vor allem ausprobiert und genossen werden kann.

 

Kosten: € 99,- Kostenerstattung möglich durch gesetzl. Krankenkassen.

 

In einem Aufbau-Kurs oder Coaching kann ein persönlich erarbeiteter und prägnanter Vorsatz-Satz dem Leben schließlich eine dauerhaft positive und leichte Richtung geben: "Alles wird gut" / "Ich schaffe das" / "Ich schlafe tief und durch" / "Spring ich morgens aus der Daune, bin ich gleich ganz guter Laune" usw.

Mit eigener Vorstellungskraft die Gesundheit erhalten

Schon während der Kurszeit berichten TeilnehmerInnen von besserem Schlaf oder "Ich bin ruhiger geworden." Am Ende der Grundstufe verfügen Sie über einen wundervollen Werkzeugkoffer, mit den Belastungen des Alltags gelassener umzugehen, Stress-Symptome zu lindern und dauerhaft die Gesundheit zu stabilisieren.

 

"Das Ziel aller Entspannung ist, das Leben in Fülle und Frieden zu leben und die eigenen Ziele

und Träume zu verwirklichen." Kristina Mohr

 

Autogenes Training ist geeignet bei:

  • Erschöpfung und Stress
  • Unruhe und Nervosität, innerer Anspannung, Zittern, Schwitzen
  • Schlafstörungen
  • Ängsten
  • Leistungs-Druck
  • kreativen Blockaden
  • psychosomatischen Beschwerden
  • Kopf- und Nackenschmerzen
  • Verdauungsproblemen 
  • Bluthochdruck
  • Burnout-Gefahr
  • dem Wunsch nach Vorbeugung und Persönlichkeitsentwicklung
  • dem Wunsch nach schnellerer Entspannung in stressigen Situationen
  • der Sehnsucht, "endlich wieder runterzukommen".

Bei Unsicherheiten über den Gesundheitszustand sollte vorher von einem Arzt überprüft werden, dass keine schwerwiegende physische und psychische Ursache für die Beschwerden vorliegen. Grundsätzlich abzuraten ist bei massiven Angstzuständen und Psychosen.

 

Schultz empfahl das Training schon Kindern ab 4 Jahren. Die einzige Grundvoraussetzung ist, dass Sie sich entsprechend konzentrieren und klar denken können und neugierig sind auf heilsame Vorstellungen in Bild und Wort.

Wie komme ich zum zertifizierten Präventions-Kurs "Entspannung" im Hamburger Westen / Blankenese?

Raum für Dich.

Erik-Blumenfeld-Platz 27. Bahnhofsplatz Blankenese. 22587 Hamburg

 

3. Etage über Buchhandlung Heymann,

Eingang Gebäuderückseite!


Hinweistafeln yoga in blankenese und raum für dich

 

Mit der S1 oder S11 bis Blankenese, es halten mehrere Buslinien hier.

 

Mit dem Auto parken Sie an den umliegenden Straßen oder im benachbarten Parkhaus bei REWE (gebührenpflichtig)

 

 

Im Wechsel mit dem Kurs Autogenes Training findet der ebenso zertifizierte Entspannungskurs Progressive Muskelentspannung statt, der auch kostenerstattungsfähig ist.

Hamburg Blankenese Elbe - total entspannt!